seit 27. April 2002
Zeichnung von einem Auto
3. bis 5. September
2015

diesmal maximal 120 Teilnehmer...
www.wachauclassic.at




14. GARANTA WACHAU-CLASSIC
03. bis 05. September 2015

Entschleunigt durch die Wachau gleiten. Auch 2015 bieten wir Euch dieses einmalige Erlebnis mit einem bewährten und teilweise erneuertem Team. Selbstverständlich wieder in Zusammenarbeit mit den verlässlichen Timing- und Roadbookspezialisten vom "team-neger".

An zwei Tagen wird in 2 verschiedenen Wertungen gefahren. Bei der SPORT-CLASSIC ist Präzision von Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug gefragt. Die Kultur- und Genusstour der WEEKEND- TROPHY steht dieses Jahr ganz gemütlich unter dem Motto: Weinberge von unten, von oben und teilweise von innen entdecken!

Nicht das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten steht in beiden Kategorien im Vordergrund, sondern das entschleunigte dahingleiten durch das Weltkulturerbe Wachau auf öffentlichen, nicht abgesperrten Straßen und das bei jeder Witterung.


14. GARANTA SPORT-CLASSIC

Auf zirka 500 km fordert diese Wertung hohe Präzision für Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug. Schnittsonderprüfungen und Timingprüfungen. Es wird großer Wert auf Navigation (ohne Kartenfahrt) gelegt.

KLASSENEINTEILUNG:


Epoche I bis 1945
Epoche II 1946 bis 1962
Epoche III 1963 bis 1973
Epoche IV 1974 bis 1985

WEGSTRECKENZÄHLER

Erlaubt sind mechanische Wegstreckenzähler oder elektr./mech., jedoch mit analoger Anzeige

WERTUNG:

Mechanische Stoppuhren (analoge Wertung) mit Papierschnitttabellen werden verwendet.

TEAMNENNUNG:

Es können gerne Teams genannt werden. Ein Team besteht aus 3 bis maximal 4 Fahrzeugen, wobei die besten drei Ergebnisse für die Teambewertung herangezogen werden. Die Nennung von Teams ist kostenlos. Nennungsschluss bei der administrativen Abnahme.

NENNGELD:

GARANTA Sponsorship: Teilnehmer die bereit sind, auf Ihrem teilnehmenden Fahrzeug während der Dauer der 14. GARANTA Wachau Classic einen entsprechenden Werbeaufkleber anzubringen, kommen in den Genuss des gesponserten verbilligten Nenngeldes und evtl. weiteren Vorteilen.

SPORT CLASSIC Nenngeld EURO 1.180,00
SPORT CLASSIC Nenngeld mit GARANTA Sponsorship EURO 980,00

Wachau Classic Teilnehmer seit vielen Jahren:

Rudi Stohl Herbert Grünsteidl Walter Röhrl Rauno Aaltonen

LEISTUNGSUMFANG

Egal wie Sie sich entscheiden, folgende Leistungen beinhaltet das jeweilige Nenngeld:

NENNUNGEN

Für eine gültige Nennung ist das SPORT CLASSIC Nennformular online auszufüllen. Dieses muss bis spätestens 16. August 2015 online an den Veranstalter übermittelt werden. Online Nennungen gelten als signiert. Eine Stornierung ist nach Nennungsschluss nicht mehr möglich. Nenngeld ist gleichzeitig Reuegeld. Fragen bzgl. der Nennung richten Sie bitte an:

GARANTA Wachau-Classic
Harald Neger
Lehen-Hauptstrasse 4
A-3652 Leiben
Mobil +43 676 42 32 026
Email: harald.neger@gmx.at
online: www.wachauclassic.at
Fax: +43 1817 4955 1817

Die Einzahlung des Nenngeldes, sowie die Übermittlung eines Fahrzeug-Fotos (per upload oder e-mail)
ist Voraussetzung für die Annahme der Nennung.
Bankdaten:
Sparkasse NÖ Mitte West MELK
Wachau-Classic VzAvO
IBAN: AT672025600000952713
BIC: SPSPAT21XXX

Nennschluss: 16.August 2015
Nennschluss: GARANTA Sponsorship: 31.03.2015

ABNAHME

Die administrative und technische Abnahme findet in 3644 Emmersdorf, Schloss LUBEREGG am Tor zur Wachau statt:

DONNERSTAG: 12:00 UHR bis 16:30 UHR
FREITAG: 07:30 UHR bis 09:00 UHR
FREITAG: 9:30 UHR Fahrerbesprechung bei der Abnahme

START


DONNERSTAG
freiwilliger Prolog:

ab 16:31 h ohne Startreihenfolge

SCHLOSS LUBEREGG
FREITAG: ab 10:31 h im Minutentakt SCHLOSS LUBEREGG
SAMSTAG: ab 08:31 h im Minutentakt SCHLOSS LUBEREGG

BEGLEITPERSONEN

Wir freuen uns über die Teilnahme von weiteren Begleitpersonen. Wir bitten diese zusätzlichen Teilnehmer im Vorfeld bei Margareta Trümmel bekanntzugeben. Für weitere Informationen und Reservierungen steht Ihnen Frau Margareta Trümmel zur Verfügung: Telefon: +43 676 615 99 26; e-mail: margareta.t@gmx.at

AUSZUG AUS DEM REGLEMENT

TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Teilnahmeberechtigt sind alle historischen Fahrzeuge bis inklusive Baujahr 1985. Es gilt das Fabrikats-Baujahr, also Fertigungsbaujahr, die sowohl technisch als auch optisch der jeweiligen Epoche entsprechen und eine Straßenzulassung besitzen. Für die verkehrsrechtliche Zulassung des Fahrzeuges haftet der Lenker. Der Veranstalter kann ein Fahrzeug ablehnen sollte dieser dem Geist, der Periode oder dem Aussehen nicht entsprechen. Die Klasseneinteilung ist ausschließlich dem Veranstalter vorbehalten. Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die im Besitz eines in Österreich gültigen Führerscheines ist. Dies gilt auch für den 2. Fahrer! Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Nennungen ohne Angaben von Gründen abzulehnen. Nicht startberechtigt sind Lastkraftwagen, Militärfahrzeuge, einspurige Fahrzeuge und Fahrzeuge in Tarnlackierung.

HAFTUNG

Mit Abgabe einer Nennungserklärung (Anmeldung) akzeptieren die Fahrer die Bedingungen der Ausschreibung samt Reglement einschließlich etwaiger noch zu erlassender Durchführungsbestimmungen. Alle Fahrer verpflichten sich während der gesamten Veranstaltung die Bestimmungen der StVO einzuhalten und erklären mit Abgabe der Anmeldung unwiderruflich für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch sie und durch das von ihnen bewegte Fahrzeug verursacht werden, die zivil- und strafrechtliche Haftung zu übernehmen. Weiters wird zur Kenntnis genommen, dass der Veranstalter sowie alle mit der Veranstaltung in Verbindung stehenden Behörden, Organisationen und Einzelpersonen jegliche Haftung für Personen, Sach- und Vermögensschäden, die aus der Teilnahme resultieren, ablehnen. Sollte aufgrund eines durch den Teilnehmer oder sein Fahrzeug verursachten Schadens von dritten Personen gegenüber dem Veranstalter Schadensansprüche gestellt werden, so sind der Veranstalter oder/und weitere Parteien durch den Verursacher schad- und klaglos zu halten. Die Fahrer bestätigen, dass sie sich versichert haben, dass das Fahrzeug den diesbezüglichen österreichischen Bestimmungen entspricht. Die Fahrer bestätigen weiters, dass sie im Besitz einer in Österreich gültigen Lenkerberechtigung für das teilnehmende Fahrzeug sind. Weiters wird zur Kenntnis genommen, das während der Veranstaltung produzierte Foto, Film- und Videoaufnahmen für PR-Zwecke verwendet werden können und daraus keine wie immer gearteten Ansprüche entstehen, auch wenn diese Veröffentlichung in keinem unmittelbaren Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung zu verschieben oder abzusagen. Im Falle einer Absage wird das Nenngeld zu 100% rückerstattet. Im Falle einer Verschiebung werden 30% des Nenngeldes einbehalten, wenn der Teilnehmer zum neuen Termin nicht startet.

VERANSTALTER

Veranstalter ist der "Verein zur Ausrichtung von Oldtimerveranstaltungen" VzAvO Lehen-Hauptstraße 4,
A-3652 Leiben.

Fahrtleiter der SPORT-CLASSIC: Peter Schöller
Fahrtleiter der WEEKEND-TROPHY: Thomas Bilicsich
Fahrtleiter Stellvertreter: Harald Neger
Koordination: Margareta Trümmel
VIP-Betreuung: Werner Pischinger
Events: Marianne Neubauer / Margareta Trümmel
Kassier: Marianne Neubauer
Roadbooks: Harald Neger
Pressekontakt: Susanne Rührl