seit 27. April 2002
Zeichnung von einem Auto
3. bis 5. September
2015

Gästebuch


Neuen Eintrag verfassen!
Administration


Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/407004_3652/webseiten_wachauclassic/php/oldtimer_rallye_wachau_datenbankverbindung.php on line 10
2019-10-19  |  Download serial software here Download serial software here
https://Bmbizk.me - Download Activation Code software 2019
2019-10-19  |  Download crack software here Download crack software here
https://Aolevm.me - Download keygen Latest
2019-10-19  |  Download keygen Latest Download keygen Latest
https://Ihgabdm.me - Download serial Updated
2019-10-19  |  Download serial Full Download serial Full
https://Wtopdh.me - Download NEW software 2019
2019-10-19  |  Download Free software here Download Free software here
https://Rsxhjr.me - Download Activation Code software
2019-10-18  |  Download NEW software 2020 Download NEW software 2020
https://Dzbgbe.me - Download serial software here
2019-10-18  |  Download Free software 2019 Download Free software 2019
https://Kzzvig.me - Download NEW Full
2019-10-18  |  Download keygen software Download keygen software
https://Xelpha.me - Download keygen software
2019-10-18  |  Download NEW Full Download NEW Full
https://Xelpha.me - Download Activation Code software
2019-10-17  |  Download serial Full Download serial Full
https://Bsmxbn.me - Download Activation Code Full
2019-07-29  |  Free Software Downloads Free Software Downloads
https://heyowo.eu/ - software — software free download!
2019-07-29  |  Free Software Downloads Free Software Downloads
http://u6831515.isp.regruhosting.ru/ - software list
2019-06-22  |  Free Software Downloads Free Software Downloads
https://Serialfree.info - Serial and Crack FREE, Download free software, activation keys, cracks
2019-05-24  |  Activators.site Activators.site
Free Software Downloads - Crack, license and serial keys, free software downloads.
https://Activators.site/
2019-05-23  |  Freekeys.icu Freekeys.icu
http://freekeys.icu/vysor-pro-free-for-pc - vysor pro free for pc
2019-05-15  |  Cheap Software Cheap Software
Cheap Software Online at a Discount 80% https://oemsoftwaredeal.com/
2019-04-24  |  crack-best.com crack-best.com
Crack Best - Crack, license key and more software download free! https://crack-best.com/
2015-09-21  |  Margit Bichler
Eine kleine Anmerkung: Der ARBÖ Pannendienst
geführt durch Robert Bichler hat 13 Teilnehmern die
Weiterfahrt zum Ziel ermöglicht und zum Teil durch
Abschleppung eine sichere Heimreise gewährleistet.
2015-09-18  |  Eugen Meier
Liebes OK
Unvergässliche Momente habt Ihr mir als
Beifahrer an Eurer TOP OGANISIERTEN
Veranstaltung erleben lassen.
Obwohl wir bzw das Fahrzeug
Anlaufschwierigkeiten hatten, lief es
anschliessend problemlos weiter.
Die gemütlichen Stunden und die tolle
Landschaft werd ich vermissen und wer
weiss........vieleicht bis bald.

Grüessli
Eugen (einer aus dem Team Schweiz)
2015-09-12  |  willy matzke
Superservice, die Zusendung der Wertungsdetails.
Und daher wissen wir jetzt auch genau, was
schief gelaufen ist. Mit einer Timing-Bestzeit
beim Eckl hast ja gut angefangen und den Sa Nm
haben wir gemeinsam mit Pius hinter Jiro und
Zehetner als Dritte beendet. Wir haben da eine
unlogische Tabelle mit 2 % genommen und
gepasst hast. Jetzt wissen wir, dass der Halda im
Alfa schummelt, weil das Platikradl verschlissen
ist. Nur 1 % Korrektur reichte da eben nicht. Im
Labyrinth von Spitz waren nur die Wawroneks
besser. Revanche ! Jetzt weht in Elba auf
gesperrten Strecken in der EM ein an anderer
Wind, Regularity Sport heißt das. Der Spider
musste mit Fixdach und Bügel zugeschweisst
werden. Wird heiss bei angesagten 30 Grad. 19
Porsche 911 SC, 6 Lancia Integrale, 3 Lancia 037,
Quattros, Talbot Lotus, Alfa GTAM etc. und als
Drüberstrarer 13 Ferrari. Lies nach unter Graffiti
Rallye Elba. willy von der Durststrecke
2015-09-10  |  Walter u Brigitte Hellmich
Liebe Margareta, Lieber Harald und Team!
Die Wachau Classic war wieder hervorragend
geplant und organisiert, die Stimmung hat gepasst
und die Gegend ist einfach prachtvoll.
Euer Roadbook ist von allen, die wir kennen das
beste: übersichtlich, präzise und leicht zu verstehen.
Wir kommen wieder, keine Frage!
Liebe Grüße Brigitte und Walter
2015-09-10  |  Thomas Koblmüller
Es war eine großartige Veranstaltung - perfekt
organisiert, wie immer wenn Harald Neger und sein
Team losgelen.

Für Rookies wie uns waren die 20 Schnittprüfung
recht herausfordernd. Meine Frau und Beifahrerin
hat die Stoppuhr heftig oft gedrückt (alle 100
Meter). Trotzdem blieb noch genug Zeit zum
Weintrinken (natürlich nur am Abend).

Wir haben es genossen und wenn wir es zeitlich
schaffen dann sind wir auch nächstes Jahr wieder
gerne dabei!

Herzliche Grüße

Andrea und Thomas Koblmüller

2015-09-08  |  Daniel Rickli
Lieber Harald & Team

Nochmals recht herzlichen Dank für eure
fantastische Organisation der Garanta Wachau
Classic 2015. Für mich und meine Kollegen, dabei
zum ersten mal war eine super Erfahrung und
Ansporn für den nächsten Anlass in der Wachau.
Harald nochmals Danke schön und alles Gute bis
zum nächsten mal.
Daniel Rickli
DIVINO
2015-09-08  |  Oswald Steif
Liebe Margareta Lieber Harald !

Euch und dem gesamten Organisationsteam der
Wachau Classic Gratulation zu der wirklich
gelungenen Veranstaltung. Wir Schweizer haben
uns sehr wohl und gut aufgenommen gefühlt.
Die Gastfreundschaft und das Bemühen um uns
war Spitze. Auch konnten wir viel von der schönen
Landschaft in der die Veranstaltung gelaufen ist,
bewundern. Wir waren zum ersten mal hier und
kommen gerne wieder.
Oswald Steif u.
das Team "Zuger Kirsch"
2015-09-08  |  Eugen Botay
Liebe Margareta,
Servus Harald,

das war wieder eine sehr schöne Veranstaltung
und hat viel Spass gemacht. Danke dafür. Ich hab
die Wachau genossen:
http://eugen.herrenfahrer.com/story/2777/Im-
Morgan-Plus8-durch-die-Wachau

Schöne Grüße
;-) eugen
2015-09-07  |  Otmar Schlager
Liebes Garanta Wachau Classic Organisationsteam,
liebe“ Wachau Urgesteine“ Margareta und Harald!

Es war ein unvergessliches Wochenende im
positiven Sinn. Tolle Schnitt Sp’s mit gefinkelten
Abzweigungen, eine furchteinflößende Timing
SP „Spitz“ mit 8 Messungen in 40 sek, danke für
den Mut zu neuen Anforderungen. Nachdem die
Aufgabe erledigt war, stellten wir fest: es war doch
gar nicht so schlimm. Allerdings ist volle
Konzentration notwendig, da sich auch im
Handumdrehen das Punktekonto massiv erhöhen
kann ;)
Eine rundherum gelungene Veranstaltung die Lust
auf Wiederholung in 2016 macht.
Beste Grüße Pius und Otmar
2015-09-07  |  Nico Koel
Liebe Margareta, Lieber Harald,

Cor und ich haben uns sehr gefreut mit unsere
Porsche 911 van der Wachau-classic
teilgenommen zu haben.
Vor einige Jahre waren Cor und ich bei der
Schülung von Team Neger und hat Harald uns die
Grundprinzipen von Schauch- und Schnittfahren
unterrichtet.
Da es in Holland kaum Schnittfahren gibt und
fast nür Kartenlesenrallys, war es für uns eine
grosse Herausforderung an diese Rally teil zu
nehmen.
Wir sind wirklich erstaunt wie gut manche
Teilneher es gemacht haben, aber wir sind stolz,
dass wir viele Prüfungen auch ganz gut gemacht
haben. Einige leider auch ganz schlecht…
Denke dass es eine Sache von Erfahrung ist um
alle Prüfungen gut zu machen, damit die
Ergebnisse auch “regelmässiger” werden.

Es hat uns gefreut zu sehen wie gut alles
organisiert war.
Roadbuch war sehr genau und war schön
gemacht. GPS hat sehr gut funktioniert.
Route war perfect. Niederösterreich ist wirklich
schön.
Und heute noch dazu die einzelne
Schnittsonderprüfungen via Mail zu bekommen
war toll!

Gratuliere Team Neger!!!

Nico Koel und Cor Verbrugge
Nr. 19
2015-09-07  |  Volker Corsmann
Liebe Margareta, lieber Harald,

die GARANTA WACHAU CLASSIC hat wieder einmal
unsere Erwartungen zu 100% erfüllt. Wenn dann
noch am Montag eine detaillierte Auswertung aller
Schnittprüfungen - ungefragt - per Mail eintrifft,
dann merkt man wie sehr Ihr Euch mit der
Veranstaltung identifiziert. Wir wissen das zu
schätzen!
Herzlichen Dank für Eure überall spürbaren
Bemühungen und ein anspruchsvolles Rallye-
Wochenende
Volker & Harry
2015-09-07  |  Wolfgang Brechner
Liebe Margareta,
lieber Harald,
liebes Team Neger und alle die beteiligt waren
und mitgeholfen haben,

es war ein Erlebnis! Tolle Orga, tolle
Strecken und ein wirklich gutes Roadbook, bei
dem man spüren konnte, dass es mit viel
Arbeit verbunden kilometriert wurde. Wir sind
in den letzen Jahren einige "große"
Oldtimerrallyes in Deutschland gefahren und
ich muss sagen, es war einfach schön und
richtig gut bei Euch.

Land und Leut haben ihr Übriges dazu
beigetragen. Wirklich schwer zu toppen.

Allerding ist das mit dem Schnitt nicht
wirklich unsere Sache. Auch magelte es doch
etwas an Motivation muss ich gestehen (auch
bedingt durch schlechten Gesundheitszustand
der Copilotin).

Nächstes Jahr werden wir wohl die Weekend
bestreiten. Die Timingprüfungen haben uns
sehr gefallen, insbesondere Spitz. Mehr
Timings dieser Art wären noch schöner gewesen.

Viele liebe Grüße aus Franken ind die Wachau

Elisabeth und Wolfgang
2015-09-07  |  Harald Neger
Roadbook, Kilometrierung, Zeitnahme:
Nachdem wir immer wieder Lob für das Roadbook,
Kilometrierung und Auswertung bekommen haben,
so muss einmal festhalten werden, dass ich das
hauptsächlich der ausgezeichneten
Zusammenarbeit mit dem sportlichen Fahrtleiter,
Peter Schöller zu verdanken habe.
Ein großes Danke an Peter !
2015-09-07  |  Florian und Dieter Böhmdorfer
Liebe Margarete, lieber Harald!

Es war wieder eine wunderschöne Wachau Classic,
auch wenn das Wetter, insbesondere in der
Schlussphase nicht mitgespielt hat. Es ist
erfrischend, wieder einmal eine Rallye zu erleben,
wo auch an die "Kunst des Navigierens" unter
Stress - natürlich gemeint in geheimen
Schnittprüfungen - Anforderungen gestellt werden.
Ich glaube, dass gerade das Navigieren eine
Herausforderung an die Teamarbeit im Cockpit ist
und dies einen wesentlichen Bestandteil aller
Oldtimer Rallys darstellt.

Vielen Dank dafür, dass bei der Wachau Classic nur
analoge Messgeräte zugelassen wurden. Das
schafft gleiche Wettbewerbsbedingungen zwischen
den Teilnehmern. Vielen Dank auch an das Team
Neger, das wieder einmal freundliche und
hervorragende Arbeit geleistet hat.

Herzliche Grüße
Florian und Dieter Böhmdorfer
2015-09-07  |  Wolfgang Schmitzberger
Liebes Wachau Classic Team!

Vielen herzlichen Dank für die tolle Organisation! Mit
geschätzten 130 SP-Kilometern und neuen
Schlauchkombinationen war für jede Menge
sportlicher Herausforderungen gesorgt. Besonders
gefallen hat uns aber wieder die nette Atmosphäre
unter Freunden und Gleichgesinnten.
Liebe Grüße, Wolfgang & Max
2015-09-07  |  Walther Wawronek
Liebe Margarete, lieber Harald und all die anderen
guten Geister der Wachau Classic 2015! Wir sind es
ja gewöhnt, dass "Neger-Rallyes" perfekt
organisiert sind, aber die heurige WC hat noch
einmal alles bisherige getoppt. Perfekte
Kilometrierung, tolle Streckenführung,
unzweifelhafte Ergebnisse und sogar
das "Schlauchfahren" (vor allem der Spitzer 8er) hat
Riesenspaß gemacht. Aber die letzte
Schnittprüfung hat alles in den Schatten gestellt,
das war "1000 Minuten Klassik Feeling". Vielen
Dank für alles und wir freuen uns schon sehr auf die
nächste WC.
Birgit und Walther
2015-09-06  |  Fritz Jirowsky
Liebes Organisationsteam!
Besten Dank für die ausgerichtete Rallye. Wie
jedes Jahr habt ihr euch selbst überstroffen!
Die Aufgabenstellungen waren klar und
machbar. Heuer neu: keine Elektronik!
Papierschnitttabellen sind wir gewohnt, wir
haben uns nur bei den mechanischen Uhren
umstellen müssen und das hat geklappt! Danke
und wir sehen uns 2017!
Liebe Grüße
Fritz
2015-09-06  |  Reiner Simak
Liebes Wachau-Team !
Die heurige Mille Marille war eine wirklich feine
Rallye ! Speziell die SPs am Samstag im
Dunkelsteiner Wald und am Jauerling samt analoger
Stoppuhren haben Erinnerungen an die gute alte
Zeit wachgerüttelt. Danke auch für die Timing in
Spitz, ein echter Hammer zum Abschluss.
Reiner & Gernot
2015-08-27  |  Willy Illy
Das Vredestein Classic Team freut sich auf die bisher härteste Wachau Classic aller Zeiten. wir haben uns mit einem Sieg in Saalbach gut warmgelaufen. Schmitzbergers sind neu dabei und sogar gut für den Gesamtsieg, um den natürlich alle heftig kämpfen werden. Glück Auf allen ehrlichen Gegnern ! WillyIlly
2015-03-24  |  Harald Neger
Liebe Oldtimerfreunde !
Wir freuen uns über die bisherigen Anmeldungen.
Es sind viele neue Teilnehmer, auch aus das dem
Ausland. Wir dürfen damit annehmen, dass wir
bisher doch alles gut gemacht haben.
Liebe Grüße aus der Wachau ! Margareta, Peter
und Harald
2015-03-24  |  willy matzke
Heuer ist Schönwetter garantiert, daher wird der
Pininfarina Spider ausgepackt, oder es wird schon
ganz was Neues fertig. Bei diese tollen
Neuaufstellung muss man einfach dabei sein und
ausserdem muss ich mich für die Elba Rallye
warmfahren. Gesucht wird noch eine erfahrene
Copilotin, aber da zeigt sich was am Horizont
zwischen Donau, Toscana und Mittelmeer.
2015-01-02  |  Harald Neger
Wir wünschen ein kräftiges \"PROSIT NEUJAHR\",

verbunden mit Gesundheit, viel Glück und Erfolg !

Die Nennformulare sind spätestens in den nächsten

Tagen im Netz. Wir freuen uns auf Ihre

Anmeldungen.

Beste Grüße aus der Wachau ! Margareta, Peter,

Harald und Mithelfer
2014-11-25  |  Josef Wadiasch
Liebe Margareta, lieber Harald und Team !

SPÄT ABER DOCH !!!

Nochmals herzlichen Glückwunsch zu der so gut
gelungenen und bestens organisierten Wachau
Classic. Da hat wirklich alles gepasst, die Strecke
die Sonderprüfungen und auch die
Abendveranstaltungen waren wie immer perfekt.
Ihr beide und auch das Team hat hier wirklich ganz
große Arbeit geleistet. Auch der Film hat uns sehr,
sehr gut gefallen. Wirklich gut gemacht. Ebenso die
vielen Fotos - bitte beibehalten.
Wir freuen uns schon sehr auf die Wachau Classic
2015 und werden wieder gerne dabei sein.

Irene und Josef
2014-10-27  |  Christian & Isabella Mitterdorfer
Lieber Harald, liebe Magarete, liebes Team,

Gratulation auch von uns zur neuen Wachau im
Herbst! Eine perfekt organisierte Rally. Besonders
gefallen hat uns, dass man Sportlichkeit, sprich SP's
Schlag auf Schlag mit einem entspannten
Zeitrahmen kombiniert hat. Das heißt wirklich
kurzweilige Etappen mit 'knackigen'
Sonderprüfungen, die auch ein paar trickreiche
Navigationen beinhalteten gepaart mit Pausen, in
denen man zeit und Muse hatte mit den Kollegen
zu quatschen.
als Draufgabe führte eine Sonderprüfung durch
Isabella's Heimatort Heiligen blut - perfekt!
wir freuen uns aufs nächste Jahr
Isabella & Christian
2014-10-27  |  Harald Neger
Liebe Oldtimerfreunde !
Heute wurden insgesamt 492 Fotos auf unserer
Homepage "Home" - weiter unter "Aktuelle
Fotos" unterhalb der Gesamtergebnisse
HOCHAUFLÖSEND zum Download gestellt. Sie
können unter den Fotos wählen, klicken Ihr Foto
an und dann unten rechts auf den Pfeil klicken
und die optimale Version steht Ihnen kostenfrei
zum Download zur Verfügung.
Bei Problemen können Sie Wolfgang SIMLINGER
unter +43 676 68 89 273 oder unter
office@simi.at kontaktieren.
Mit besten Grüßen aus der Wachau !
Margareta & Harald
2014-10-25  |  Erik Skreiner
Liebe Margareta, lieber Harald !
Wir haben die Wachau Classic sehr genossen, die
Strecke war wieder sehr schön, die Abende beim
Lorenz sehr gemütlich und nett - besten Dank dafür.
Im Gästebuch ist ja bereits sehr viel über das
Roadbook diskutiert worden, wir waren sehr froh
daß wir das über Jahre bewährte "alte" Roadbook
hatten, das neue hat viel zu viele Informationen und
ist m.M. eher "verwirrend", je klarer und weniger
desto besser !!
Zur Frage digital oder Analog kann ich nur
empfehlen daß der Organisator bindend vorgibt ob
nur analog oder nach Wahl der Teilnehmer gefahren
wird, jede Faktorberechnung wird immer zu
Diskussionen führen.
Bei den Ergebnissen der Timingprüfungen die per
SMS als Totale gesandt wurden haben wir die
Einzelergebnisse mit +/- sehr vermisst, bisher war
das immer so üblich.
Der Film ist sehr gut gemacht und ist eine sehr
schöne Erinnerung - wird es auch Fotos geben bzw
wo kann man diese erhalten?
Besten Dank und liebe Grüsse
Erik und Svetlana.
2014-10-22  |  Kurt Schmidradler
Da ich für das 'neue' RB verantwortlich zeichne,
darf ich kurz meine Gedanken zu den Statements
abgeben. Die arrivierten Bei-Fahrer bevorzugen
die gewohnte Art des RB's. Als ich mein erstes RB
erstellt habe, jedoch kein Mensch bin, der nur
ausgetretene Pfade geht, entstand diese Art des
RB's. Mein Ziel dabei: 1. genaue Kilometrierung, 2.
genaue Angabe zur Navigation 3. Sinnvolle Anzahl
der Navigationspunkte.
Rauno Aaltonen hat mir das größte Kompliment
gemacht, indem er die Genauigkeit der
Kilometrierung und die sicheren Angaben seines
Beifahrers als Qualitätsmassstab lobte. Aber es
wird kein RB dieser Art mehr von mir geben. Und
zum Vergleich zu Analog - Digital - Elektronisch.
Das RB ist für alle gleich und eine analoge
Stoppuhr im Vergleich zu den digitalen
Möglichkeiten ist eben nicht gleich. Zu den
Prozenten Auf- oder Abschlag kann natürlich
diskutiert werden.
Euer Kurt
2014-10-20  |  Stefan Hommel
Liebe Margarete , lieber Harald !

Ich schließe mich lückenlos allen positiven Einträgen an !

Eine perfekt organisierte Rallye ! Alles hat gepasst !
Die Strecke, die Prüfungen bis hin zu den
Abendveranstaltungen - einfach Spitze !

Mein persönliches Highlight war natürlich neben Rauno
sitzen zu dürfen - auch dafür möchte ich mich bei euch
aufs allerherzlichste bedanken.

Bitte macht so weiter !

Vielen Dank
Stefan Hommel
2014-10-20  |  Franz Zehetner
Sehr geehrtes Organisations-Team!
Liebe Margarte, Lieber Harald!

Nach mir bereits Fritz Jirovsky die Aussage zum
Roadbook dankensweise abgenommen hat möchte
ich mich seinen Aussagen anschliessen, sowohl
zum Ablauf,spez. der Kilometrierung usw.!
Einerseits fördert man die mechanische
Ausrichtung und andererseits versucht man eine
neue, angeblich modernere Ausrichtung des
Roadbooks! Passt nicht ganz! Erklärend möchte ich
sagen, dass das Roadbook in den Jahren vor 1970
vom Fahrerteam auf Basis einer
Landkartenstreckenführung erstellt wurde und die
wichtigen Stellen anhand von Zeichen
hervorgehoben wurden. Wichtig waren die
Distanzen und Art der Abzweigungen. Es ist auch
von grosser Bedeutung welche Distanz bis zum
Ende der Etappe zuzulegen ist um ein
gleichmäsiges fahren im Abgleich zur verbleibenden
Zeit zu ermöglichen. Später haben diese Leistungen
die Veranstalter übernommen um kostensparender
besichtigen zu können. Es ist für das Team von
Belang ob es vor oder nach einem Marterl weg geht
und nicht ob dieses blau oder grau ist!
Ich erlaube mir diese Zeilen, da es mir gelungen ist
2x die Rallyetrophy (Staatsmeister der Co-Piloten)
zu gewinnen und bei Staats-
Europameisterschaften, WM-Läufen von
Argentinien, Bandama, San Remo usw. im Einsatz
bei Importeurs/Werk-Teams 15 Jahre tätig war.
Freue mich bereits auf ein den Tatsachen
entsprechenderes Roadbook im nächsten Jahr.
Möglicherweise hat die Weekend beim betrachten
der Bilder etwas mehr Freude, da dieser enorme
Mehraufwand belohnt sein soll.
Mit lieben Grüssen!
Franz Zehetner
2014-10-15  |  Fritz Jirowsky
Liebes Organisationsteam der Sport Classic!

Besten Dank für die Ausrichtung dieser
hervorragenden Rallye! Die Funktionäre, die
Strecke, das Essen und am wichtigsten: die
Kilometrierung (von Harald) waren
herausragend. Auf das neue Roadbook hätten
wir allerdings verzichten können. Für dieses
ist zwar sicher sehr viel Arbeit aufgewendet
worden, mit der Informationsflut waren sehr
viele Teilnehmer überfordert, auch die
Chinesenzeichen, waren teilweise unrichtig
und nur selten passend zur wirklichen
Gegebenheit auf der Strasse! Mich
verwunderte, dass die Weekend Trophy die alte
und bessere Form des Roadbooks hatte...
Der Film ist richtig gut geworden, Gratulation!

Freu mich schon auf 2015 (hoffentlich wieder
mit Haralds Roadbook)
2014-10-13  |  martin bachner
Lieber Harald
Zuerst einmal Gratulation zur gelungenen
Veranstaltung. Der Film ist aus meiner Sicht
äußerst professionell.
Aus meiner Sicht wäre eine Abendveranstaltung
in Maria Taferl wünschenswert, da die Fa. Lorenz
sehr weit vom Schuss ist . Das ist jedoch mehr als
sekundär.
Also noch einmal Gratulation und bis 2015

Liebe Grüße sendet Martin
2014-10-11  |  Max und Philip
Liebe Margareta, lieber Harald!
Film ist sehr gut, danke nochmals für die schönen
Tage, freuen uns schon aufs nächste Mal.
Max und Philip
2014-10-10  |  Gerhard & Martina Lindner
Liebe Margareta, lieber Harald,

Film ist super, gibt natürlich nicht den Stress im
Auto wieder, sondern nur den Genuss der
Landschaft und der Autos.
Super organisiert, super gemacht ! Gratulation.
Wir kennen ja keine andere Organisation als
die „Neger-Rallys“, aber laut den Gesprächen mit
anderen Teilnehmer seid ihr schon der Maßstab.
Mal schauen, ob wir uns nächstes Jahr ein wenig
mehr Zeit dafür nehmen können.
Bis dahin liebe Grüße

Gerhard und Martina
2014-10-10  |  Ingrid Corsmann
Liebe Margarethe, lieber Harald, liebes Team!
Eure unermüdlichen Bemühungen haben sich
wirklich bezahlt gemacht! Wunderschöne Strecke,
perfekte Organisation, hervorragende Bewirtungen-
einfach super!! Vielen Dank!!
Liebe Grüße
Ingrid
2014-10-09  |  Wolfgang Schmitzberger
Liebes Wachau-Classic Team!

Liebe Margarete, lieber Harald!

Wir möchten uns recht herzlich für die rundum

gelungene Rallye bedanken. Durch Euren Einsatz

können wir unseren Hobbysport geniessen. Die

Streckenführung war perfekt gewählt und die

Unterlagen von höchster Qualität. Als passionierte

Sanduhrenanhänger finden wir auch den

Wertungsmodus passend. Die Startnummer 13 hat

uns diesmal leider überhaupt kein Glück gebracht,

aber wir trainieren weiter und freuen uns schon sehr

Euch und alle Kollegen nächstes Jahr in der Wachau

wieder zu sehen.

Liebe Grüße Wolfgang und Gabi
2014-10-09  |  Engelbert und Maria Neudecker
LLiebes Organisationsteam, lieber Harald!
Wir möchten uns recht herzlich für die gelungene
und bestens organisierte Veranstaltung
bedanken. Wir danken allen, die dazu beigetragen
haben. Alles Gute für die Zukunft und wir hoffen,
dass wir nöchtes Jahr wieder dabeisein können.
Engelbert und Maria
2014-10-08  |  Dieter Böhmdorfer
Lieber Harald, liebes Team Neger!
Vielen Dank für die Wachau Classic 2014, sie war
die beste und schwierigste, an der wir je
teilgenommen haben. Die Streckenführung war
hervorragend und hat den Neuankömmlingen
wirklich einen wunderbaren Eindruck von der
schönen Wachau geboten. Positiv sehen wir auch,
dass in den Sonderprüfungen mehr als früher
navigiert werden musste. Dies erhöht die
Schwierigkeiten und ist eine Herausforderung an
die Geschicklichkeit der Teams. Besonders
erfreulich ist, dass die Streckenführung so gestaltet
war, dass sie Gefährdungen der Teams und anderer
Verkehrsteilnehmer geradezu ausschloss.
Als "analoge" Fahrer freuen wir uns über das neue
Bonus-System, weil es ein Schritt in Richtung mehr
Gerechtigkeit zwischen den Teilnehmern ist. Dies
beweist auch der Mix an der Spitze. Viele digitale
Fahrer werden sich wohl an ihre analogen Zeiten
erinnern und zu diesem System zurückkehren - wir
hoffen das zumindest.
Wir danken für Euren Ehrgeiz und Eure
Einsatzbereitschaft.
Beste Grüße
Florian und Dieter Böhmdorfer
2014-10-08  |  Christian Zettl
Liebe Margarete, lieber Harald,
liebes Team!
Im Namen der GARANTA möchte ich mich ganz
herzlich für diese gelungene Veranstaltung
bedanken.
Perfekte Organisation, tolle Streckenführung,
sportliche Herausforderungen für die Teilnehmer
der Sport Classic und abwechslungsreiche Etappen
für die Weekend Trophy.
Auch die Kulinarik kam nicht zu kurz und so waren
es einfach wunderbare Tage in der Wachau.
Wir sind froh, bei einer solch tollen Veranstaltung
mit an Bord zu sein und freuen uns bereits jetzt auf
das nächste Jahr!
2014-10-07  |  Wachau Classic
Jetzt haben wir einen Filter darübergelegt. Wir
sollten damit gegen diese Angriffe geschützt sein.
Sie können damit mit Einträgen fortsetzen, wofür
wir uns bedanken.
Beste Grüße aus der Wachau ! Margareta & Harald
2014-10-06  |  Wachau Classic
Liebe Teilnehmer !
Vielen herzlichen Dank für Euer Lob und für den
erhaltenen Ehrenpreis, aber ich muss einmal klarstellen,
dass es ohne meine Margarete sicherlich nicht möglich
gewesen wäre eine derartige Veranstaltung zu
realisieren. Sie hat alle Events organisiert und hierfür die
nötigen Sponsorgelder aufgetrieben.
Ein Dankeschön und alles Gute ! Harald
2014-10-06  |  pius weckerle
Hallo Claus und Philip,

liebe Freunde zum Thema digital - anolog.

Wer einmal mit einer anolgen Uhr Zwischenzeiten
gestoppt oder Timingprüfungen angesagt hat weiss
den Unterschied zu digital.

Das Ablesen von 0,10sec von einer anolgen Uhr ist
während der Fahrt kaum möglich, bei schlechten
Straßenverhältnissen sogar unmöglich.

Auch ist die Ansage bei Timingprüfungen unter
Hilfenahme des Pipstones eine Erleichterung und
mit der Mistral kann man sich bis zu 4 Zeiten
einstellen, wie soll das mit einer anologen Uhr
gehen?


Ob der Vorteil der digitalen Zeitmessung 10%
erbringt, darüber kann man diskutieren und
erscheint für einen damit dem Sieg beraubten als
viel..

LG Pius


2014-10-06  |  Claus & Philip Howadt
Liebe Margareta, lieber Harald und Team der
Wachau Classic 2014!
Eure Mühe(n) habe sich gelohnt, es war eine
einmalige Veranstaltung. Herzlichen Dank an alle
Beteiligten, uns diese Freizeitbeschäftigung zu
ermöglichen! Ein Organisationsteam, welches auch
perfekt mit ungeplanten Ereignissen umzugehen
wusste ist sehr selten. Die ausgewählten Strecken
waren ein Genuss und kulinarisch geht es ja kaum
noch zu toppen. Auch blieb uns dieses mal
ausreichend Zeit, untertags andere nette
Teilnehmer ausserhalb des eigenen Teams
kennenzulernen, was in den letzten Jahren durch
den engen Zeitplan kaum möglich war.
Als wir in der Ausschreibung den Passus "eine
analoge Wertung wird um 10% aufgewertet"
gelesen haben, wussten wir noch nicht, dass uns
dies den Gesamtsieg "kosten" wird. Als kleinen
Trost sehen wir, als Amateure unter den Profis
doch die besten Zeiten des Tages erzielt zu haben.
Wir sind der Meinung, egal ob analog oder digital
(was ist elektronisch?), Übung macht den Meister,
und ein "digitaler" ist nicht besser gestellt.Deshalb
benötigen wir auch keine Abwertung der anderen
Leistungen (wieso gerade 10 %?). Denn Aufwertung
bedeutet auch Abwertung. Man kann ja auch nicht
halb schwanger sein, also nehmt euren Mut
zusammen (habe dies auch persönlich Herrn Kurt S.
kundgetan) und entscheidet euch bei der nächsten
Veranstaltung für ausschließlich eine
zukunftsweisende Variante. Gerne möchten wir an
dieser Stelle nochmals aufrichtig den verdienten
Siegern Birgit und Walther gratulieren auch deshalb
weil uns Walther eine Chopard Wanduhr
zukommen hat lassen :-). Das war eine spontane
und nette Geste nach kleiner Aufforderung -
herzlichen Dank nochmals! Im Gegenzug werden
wir mit den beiden teilen, sollten wir es einmal ganz
nach oben schaffen und sie sind 2-te - ob sich das
mit meinem Alter noch ausgeht ist fraglich (hier ist
Claus gemeint und nicht Philip!). Abschliessend
beste Grüße und ab in die verdiente
Entspannungsphase mit euch! LG Claus & Philip
2014-10-06  |  Josef Renner
Liebe Margareta, lieber Harald, durch den Ausfall unseres
Autos haben wir mit dem "Ersatzwagen" die Wachau-
Classic & ihre Sportlichkeit etwas lockerer genommen.
Wir danken euch für ein tolles Wochenende. Die
Streckenführung war sensationell & hat selbst mich als
"fast" Wachauer zum staunen gebracht. Großes
Kompliment an die Organisation.

LG Josef Renner & Gregor Ley.
2014-10-06  |  Johannes Klackl
Lieber Harald!

Danke für die Klarstellung und Berichtigung via e-

mail! Der Vorwurf der Inferiorität war wohl aus dem

ersten Ärger entstanden. Es tut mir leid, wenn ich in

meiner Kritik über das Ziel hinausgeschossen bin -

wie wohl die Kritik, wie Du nun selbst geschrieben

hast, grundsätzlich berechtigt war. Bis zum

nächsten Mal! Johannes
2014-10-05  |  Harald Neger
Lieber Johannes ! Wenn Dir der Zeitnehmer diese
Auskunft gegeben hat, so muss ich schon
argumentieren, dass in der
Durchführungsbestimmung eindeutig steht, dass
Auskünfte der Funktionäre NICHT VERBINDLICH
sind. Aber von wo Du dann 17 sec. hergenommen
hast, weiss ich einfach nicht. Ich habe keinerlei
Angabe im Roadbook gefunden. Für die Zukunft
bitte immer den Fahrtleiter kontaktieren.
Ich hoffe, dass wir damit die Debatte beenden
können.
Liebe Grüße ! Margareta & Harald
2014-10-05  |  Evelyn Mischka
Liebe Margareta, lieber Harald, liebes
Wachau-Classic-Team,
herzlichen Dank für die tolle Organisation
und die wunderbare Streckenwahl. Es war ein
wunderschönes Wochenende und - wie immer -
ein absolutes Fahrvergnügen.
Liebe Grüße,
Evi & Gerhard
2014-10-05  |  Johannes Klackl
Lieber Harald!
Die 18 Sekunden von A nach B hat mir der Zeitnehmer
selbst am Telefon gesagt! Er habe sich selbst gewundert,
aber so stehe es auf dem Streifen! 18 Sekunden!! Ich
wüsste nicht, wie langsam ich da hätte fahren müssen
für diese kurze Distanz, wohl langsamer als
Schritttempo! Und die exakten 8 Sekunden ergeben sich
logisch, wenn man von insgesamt 18 Sekunden (A-C) die
10 Sekunden für A-B abzieht!!! Alles klar? Joh.
2014-10-05  |  Volker Corsmann
Liebe Margarete, Harald & Co.,
vielen Dank für ein wunderschönes Wochenende
mit der neuen Wachau Classic! Reizvolle Strecken,
anspruchsvolle SPs, vorbildliche Verpflegung und
viele liebevoll ausgesuchte kleine Stopps mit Ideen;
das macht heute schon Appetit auf die nächste
Auflage und darauf freuen wir uns. Gratulation und
Danke!

Volker & Harry
2014-10-05  |  Harald Neger
Lieber Johannes !
Wir haben den Papierstreifen des Rechners
Deiner reklamierten T-SP noch nicht in Händen.
Dieser ist in Salzburg und ich kann heute
niemanden erreichen.
Was mich aber interessieren würde, von wo hast
Du die Zeitangaben her ??
Gesamtdauer von A nach C vorgeschrieben 17 sec
Gemessen wurden von A nach B (!!!!) 18 sec.?????
Dafür von B nach C exakt die (nötigen) 8 sec.
Ich habe nirgens im Roadbook eine derartige
Angabe gefunden.
Bitte um Aufklärung.
Danke und LG Harald
2014-10-05  |  Walther Wawronek
Liebe Margarete, Harald, Kurt und all die anderen guten
Geister der "neuen" Wachau-classic. Wir können zu
diesem tollen Revival nur uneingeschränkt gratulieren!
Perfekte Kilometrierung, unzweifelhafte Zeitnehmung,
tadellose Rahmenveranstaltungen - und dann noch die
Brandteigkrapferln ..... Bitte nächstes Jahr wieder !!! Und
wenn manche Teilnehmer mit der Zeitnehmung nicht
zurecht kommen - macht's euch nix draus, nächstes Jahr
wird's ja hoffentlich wieder eine Schulung vom Harald
geben :) Liebe Grüße und noch einmal herzliche
Gratulation, Birgit & Walther
2014-10-05  |  peter Pech
Ahhhh - neue Liste - Danke !! ; )
2014-10-05  |  Peter Pech
Tolle Rallye- hat uns super gut gefallen- super
Strecken- angenehmer Zeitplan!.
Frage: Sonntag zu Mittag waren wir noch auf Platz
4- sehr gute Zeiten gefahren- nun nicht mal mehr in
der Liste...? Bitte um das Ergebnis der Nummer 24...
- DANKE !! Gruß, Peter
2014-10-05  |  Harald Neger
Lieber Johannes !
Aber, aber.......unsere Zeitnehmung gleich als
inferior hinzustellen, ist auch nicht richtig. Wir
werden den Fall genauestens untersuchen und
wenn der Fehler bei uns liegt, so entschuldigen
wir uns. Der zweite Fehler wurde innerhalb von
Minuten korrigiert. Es war ein Eingabefehler und
ist in der Wertung sofort berücksichtigt worden.
Die Gesamtergebnisse werden noch heute in der
Homepage stehen.
Alles Gute und liebe Grüße aus der Wachau !
Margareta & Harald

2014-10-05  |  Johannes Klackl
Liebes Veranstalterteam!
Eine Veranstaltung liegt hinter uns, die so mancher
"Möchtegern" gern inszeniert hätte! Traumhafte, teils
verschwiegene Straßen, perfektes roadbook, Wetter
(zumindest nachmittags) strahlend, mit viel Liebe
organisiert... aber eine, bitte um Entschuldigung,
INFERIORE Zeitnehmung!!! Bitte wo gab es jemals bei
einer "Neger-Rallye" solche Pannen?!?!?! z.B.:
Gesamtdauer von A nach C vorgeschrieben 17 sec.
Gemessen wurden von A nach B (!!!!) 18 sec.????? Dafür
von B nach C exakt die (nötigen) 8 sec.
Schade, dass durch solch unnötige "Querschläge" der
durchaus positive Gesamteindruck gelitten hat! ABER:
Bitte unbedingt nächstes Jahr (besser) weitermachen!
Johannes u. (enttäuschter) Christian Klackl
2014-10-02  |  Klaus Schütz
Wir wünschen viel Erfolg bei der Neuauflage der
Wachau Classic!

Das Team von motorclassic.at
2014-09-09  |  willy matzke
Vom Rauno habe ich in Kenya gelernt, die
Tragfähigkeit von Sandpisten einzuschätzen. Vom
WM-Walter, die Tücken von Blackeis zu
bewältigen. Der Herbert und der Rudi sind
ohnedies alte Kumpel. Nach den Gipfeln der
Saalbach-Klassik und den Ebenen der Hamburg-
Berlin-Klassik, freue ich mich auf ein Wiedersehen
mit lieben Freunden in der Wachau bei der
tollsten Rallye des Jahres in der für Marillen und
dem Rebensaft wertvollsten Landschaft. Ahoi !
willy matzke und sein Vredestein-Classic-Team,
2x Howadt, 2x Schmitzberger, Zehetner /Strobl
2014-09-09  |  Wachau Classic
Wir sind stolz, dass wir heuer Rauno AALTONEN
und Walter RÖHRL, neben unseren heimischen
Rallye-Cracks wie Herbert GRÜNSTEIDL und Rudi
STOHL dabei haben. Aber auch Rudi ROUBINEK
(Seyffenstein) und ev. noch andere aus der Szene
sind dabei. Ohne unserem Hauptsponsor
GARANTA- Versicherungen wäre all dieses nicht
möglich.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der
Wachau !
Margareta, Kurt und Harald
2014-08-28  |  Wachau Classic
Roadbook PROLOG ist im Netz:
www.wachauclassic.at weiter unter "News" und
dann "hier downloaden".
Beste Grüße aus der Wachau ! Margareta & Harald
2014-08-14  |  Harald Neger
Sie können demnächst das Roadbook zum Prolog
der 13. GARANTA-Wachau-Classic auf unserer
Homepage downloaden, damit Sie schon jetzt
wissen, wohin wir Sie zu unserem Einladungsabend
führen. Der Prolog zählt nicht zu Gesamtwertung.
Es gibt aber eine separate Wertung der
Timingprüfung.
Beste Grüße aus der Wachau ! Ihr H.Neger
2014-05-30  |  Volker Corsmann
Liebe Margarete, lieber Harald,

es ist ausgesprochen erfreulich, dass die neue
WACHAU CLASSIC offensichtlich die Alte geblieben
ist! Ohne Wachau hat im Mai wirklich etwas gefehlt,
aber wir holen das Anfang Oktober nach und darauf
freuen wir uns. Den Bonus für die Sanduhr-Fahrer
begrüßen wir, es ist fair und ein Schritt in die
richtige Richtung!
Herzliche Grüße aus dem Wienerwald
Ingrid & Volker
2014-05-23  |  Harald Neger
Liebes Team Brandt !
So arg wie Ihr vermutet wird es nicht werden, aber
Ihr wisst ganz genau, dass wir auf Navigation Wert
legen. Wie Ihr wisst, unsere Gegend verleitet dazu.
Aber wer es nicht so liebt, kann an der WEEKEND-
TROPHY.
Beste Grüße aus der Wachau ! Harald
2014-05-18  |  Helmut Brandt
Liebe Margareta und Harald,
schön dass es weitergeht in der Wachau, wir freuen
uns schon auf die härtesten Prüfungen und
gefinkeltste Streckenführung a`la Harald Neger im
Oktober, dann brauchen wir wahrscheinlich eh den
Winterschlaf zum regenerieren :-)
liebe Grüße
Helmut und Herwig
2014-02-28  |  Fritz Jirowsky
Liebe Margaretha, lieber Harald!
Gratulation zur neuen Homepage, sehr hübsch
und informativ. Wir denken, dass die
Vorbereitungen zur Wachau Classic auf
Hochtouren laufen und freuen uns schon auf
das Ergebnis im Oktober!
Liebe Grüße
Gerhard und Fritz