seit 27. April 2002
Zeichnung von einem Auto
3. bis 5. September
2015

NEWS


Administration

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/407004_3652/webseiten_wachauclassic/php/oldtimer_rallye_wachau_datenbankverbindung.php on line 10

15. GARANTA Wachau-Classic 2016

Jetzt ist es definitiv und offiziell: die nächste GARANTA-WACHAU-CLASSIC
in Sport-Classic und Weekend-Trophy findet am:
09. bis 11. Juni 2016 in Emmersdorf a.d.Donau "SCHLOSS LUBEREGG"
statt.
Ausschreibung + Nennformular demnächst auf unserer Homepage
www.wachauclassic.at !

Beste Grüße aus der Wachau ! das Veranstalterteam



15. GARANTA Wachau-Classic 2016

Liebe Oldtimerfreunde !
Im Moment ist angedacht die Veranstaltung 2016 vom 09. bis 11. Juni
durchzuführen. Es sind aber noch einige Angelegenheiten zu klären.
Veranstaltungsort wird wiederum Emmersdorf/Donau - Schloss Luberegg - sein.
Wir halten Sie am Laufenden.

Beste Grüße aus der Wachau ! Das Veranstalterteam



Teilnehmer SPORT-CLASSIC und WEEKEND-TROPHY

Als Hinweis an:
Teilnehmer der SPORT-CLASSIC: es sind nur analoge Uhren, Papierschnitttabellen und
analoge Wegstreckenzähler ERLAUBT !
die Teilnehmer der WEEKEND-TROPHY können sowohl analoge, als auch
elektronische Geräte verwenden !

die Fahrtleitung



Fahrtleitung WEEKEND-TROPHY

Unser vorgesehener Fahrtleiter Thomas BILLICSICH ist leider erkrankt und steht uns
damit nicht zur Verfügung.
Die Fahrtleitung hat nun Harald NEGER übernommen und sein Stellvertreter wird
Werner PISCHINGER sein !
Wir wünschen Thomas gute Genesung !

Bis nächste Woche ! Liebe Grüße ! H.Neger



Weekend-Trophy 2015

Liebe Oldtimerfreunde !
Wie Sie schon bemerkt haben, bieten wir Ihnen via unserer Homepage unter "Home"
bereits das Roadbook zum Downloaden an. Leider sind uns ein paar kleine, eigentlich
unbedeutende Fehler unterlaufen. In der T-SP I und IV fehlt eine blaue Fahne und
in der T-SP IV/Spitz sollte es in der Rubrik richtig m (Meter) und nicht sec. heißen.
Sorry, aber im gedruckten Roadbook, welches sie bei der Abnahme erhalten, ist alles
korrigiert !
Bis demnächst ! Ihr Fahrtleiter



Teamwertung heuer auch in der Weekend-Trophy

Wir haben uns entschlossen auch eine Teamwertung in der WEEKEND-TROPHY
durchzuführen ! Ein Team besteht aus drei bis vier Fahrzeugen, wobei die besten Drei
gewertet werden !
Wir bitten um Eure Anmeldung unter harald.neger@gmx.at. Es sollte doch ein
Ansporn untereinander sein.



Rauno Aaltonen

Wir freuen uns, auch heuer wiederum Rauno AALTONEN mit seinem
Lieblingsbeifahrer Stefan HOMMEL auf einem Mini von Pius Weckerle bei uns
begrüßen zu dürfen !
St.Pölten: Rauno kommt !!!



Team "Zugerkirsch", Schweiz

Einen weiteren Teilnehmer aus der Schweiz können wir begrüßen:
Daniel RICKLI, auf einem JAGUAR XJ6 Serie 2,8L Baujahr 1969, den der Teamleader
Ossi Steif angeworben hat.



HANOMAG

Gegr. 1871 als Hannoversche Maschinenbau Actien-Gesellschaft war die Firma in
verschiedenen Sparten bis 1984 tätig. Es begann mit Lokomotivbau mit hohem
Exportanteil bis 1931. Schon ab 1905 baute man Kraftfahrzeuge, hauptsächlich LKW
und Zugmaschinen.1969 wurde diese Sparte an Daimler-Benz verkauft. Seit 1912
fertigte man bis zur Insolvenz 1984 Traktoren. Ab 1931 wurden Dieselschlepper
angeboten.

1925 begann die PKW Produktion gleich am Fließband mit dem legendären "Hanomag
Kommissbrot" . "2 Kilo Blech, ein bisschen Lack - fertig ist der Hanomag" reimte der
Volksmund zu diesem 10 PS starken 340 Kg schweren und 60 km/h schnellen
Gefährt. Mit dem Personenwagenbau ging es aufwärts. Die Wagen wurden größer
stärker und eleganter. Ab 1937 wurden auch Dieselmotoren angeboten. Kriegsbedingt
wurde nach ca 100 000 Fahrzeugen 1941 die Produktion beendet. Ein Neuanfang
scheiterte 1951.